Allgemeine Geschäftsbedingungen

AGB – Allgemeine Geschäftsbedingungen der A.Schneider Immobilien UG (Immobilienprofi Landau)

Im Falle des Abschlusses eines Kaufvertrages haben wir sowohl gegen den Käufer, als auch gegen den Verkäufer einen Anspruch auf Maklerprovision in Höhe von 3,57% bzw. 4,76% des Gesamtkaufpreises (Kaufpreis einschließlich des Wertes der vom Käufer übernommenen sonstigen Leistungen, dem Verkäufer vorbehaltener Nutzungen sowie des Zubehörs und etwaigen Inventars) inklusive der derzeit gültigen gesetzlichen Mehrwertsteuer (19%) haben. Die Maklerprovision ist jeweils mit rechtskräftigem Abschluss des Vertrages fällig und zahlbar. Ausgenommen hiervon sind Angebote, die ausdrücklich wie folgt gekennzeichnet sind: “keine zusätzliche Käuferprovision”.

Die Weitergabe unserer Angebote an Dritte bzw. die Information Dritter – auch beratender Personen – ist nur mit unserer Zustimmung gestattet. Kommt infolge der unbefugten Weitergabe des Angebotes ein Kaufvertrag bzw. Mietvertrag zwischen dem Dritten und dem nachgewiesenen Verkäufer bzw. Vermieter zustande, verpflichtet sich der Auftraggeber zur Zahlung der Provision, die er im Falle des eige-nen Erwerbs bzw. Miete hätte zahlen müssen.

Der den Provisionsanspruch auslösende Ursachenzusammenhang zwischen dem Maklerangebot und einem nachfolgenden Vertragsabschluss wird nicht dadurch unterbrochen, dass der Auftraggeber dasselbe Objekt später noch einmal vom Verkäufer bzw. Vermieter selbst oder anderen Personen angeboten erhält, auch wenn das Angebot zu anderen Bedingungen erfolgt.

Die Provision ist auch zu zahlen, wenn ein wirtschaftlich gleichartiges oder gleichwertiges Geschäft zustande kommt. Der Anspruch hängt nicht davon ab, ob der schließlich vereinbarte Kaufpreis bzw. Mietpreis mit vorangegangenen Preisvorstellungen übereinstimmt. Der Makler darf auch für den jeweils anderen Vertragspartner provisionspflichtig tätig sein.

Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben und Unterlagen zum Angebot wird keine Haftung übernommen, da diese auf erteilten Informationen Dritter beruhen. Durch Fotokopien und Telefax-Übermittlungen können vormals maßstabsgetreue Unterlagen in ihrer Größe verändert sein. Auch hierfür wird keine Haftung übernommen. In Exposés, in Internetauftritten oder anderweitigen Veröffentlichungen von Oberallgäu Immobilien veröffentlichte / enthaltene Bilder (Innen- und Außenansichten, etc.) wurden mit Genehmigung des jeweiligen Eigentümers gemacht und unterliegen damit unserem Recht am Bild. Eine Weiterverarbeitung oder Nutzung ist nicht gestattet bzw. bedarf unserer vorherigen Zustimmung.

Die abgebildeten Grundrisse sind nicht maßstabsgetreu und dienen daher nicht der Maßentnahme. In den Grundrissen eingezeichnetes Inventar dient lediglich der Veranschauung und ist nicht im Kauf- oder Mietpreis enthalten, es sei denn im Exposé ist ausdrücklich etwas anderes erwähnt.

Den Anspruch der Vorkenntnis einer Immobilie / eines Grundstückes kann der Kauf- bzw. Mietinteressent nur dann geltend machen, wenn er dies unter Bekanntgabe und Vorlage seiner Informationsquelle, innerhalb von 5 Tagen, schriftlich mitteilt. Ansonsten kann ein Schadensersatzanspruch in Höhe der entstandenen Aufwendungen entstehen.

Uns bekannt gewordene Daten werden im Rahmen des Bundesdatenschutzgesetzes in zulässiger Weise verarbeitet und gespeichert.

Verbraucherinformation zur Online-Streitbeilegung gemäß Verordnung (EU) Nr. 524/2013:
Im Rahmen der Verordnung über Online-Streitbeilegung zu Verbraucherangelegenheiten steht Ihnen unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/
eine Online-Streitbeilegungsplattform der EU-Kommission zur Verfügung.

Kontakt per EMail: info@immobilienprofi-landau.de