Unterstützung vom Profi

 

Optimaler Verkaufspreis
r
  • Ein Verkaufsschild im Garten
  • ein paar Anzeigen in der Lokalzeitung
  • einige Besichtigungen durchführen

es ist ein weit verbreitetes Vorurteil, das sich ein Immobilienverkauf so mühelos bewältigen lässt.

Privatverkäufer werden schnell eines besseren belehrt. Neben der Kenntnis des lokalen Immobilienmarktes und der Konkurrenzsituation fehlt meist die Zeit sich über Wochen um Vorbereitung der Unterlagen, Besichtigungen und Fragen von Interessenten zu kümmern.

Und das, obwohl der Verkauf einer Immobilie für die meisten eine der größten Transkation in Ihrem Leben ist. Bei diesen Geschäften geht es in der Regel um Summen im sechsstelligen Bereich, eine Größe, bei der Unerfahrenheit und Unwissenheit viel Geld kosten kann.

Wenn Sie jetzt der Meinung sind, Ihre Immobilie ist Ihnen zu wertvoll, dann ist es jetzt Zeit sich über professionelle Hilfe Gedanken zu machen.

Aber welcher Makler ist der Richtige?

  • Welche Referenzen hat der Makler?
  • Hat der Makler lokale Marktkenntnis?
  • Ist er Einzelkämpfer oder arbeitet er mit Kollegen?
  • Welches Marketingkonzept kann er mir präsentieren?

Es gibt hier sehr viele Punkte, die zu beachten sind. Daher haben wir für Sie eine Checkliste erstellt, um Ihre Entscheidung für den richtigen Makler bestens zu ermöglichen.